Alternative Unterstützung bei wegfallenden Kollekten

Liebe Gemeinde,

hier führen wir aus, wie wir als Kirchengemeinde dem Wegfall der Kollekten begegnen wollen, gerne mit Ihrer Unterstützung.


Es gibt eine weitere Möglichkeit – Kollekte online in der Evangelischen Kirche im Rheinland heißt diese Alternative, mit der man per Paypal oder Kreditkarte spenden kann.
Ein kurzer Text erläutert, für welchen Zweck die Kollekte jeweils bestimmt ist.

 

Präses Rekowski sagt dazu sinngemäß: 50.000 bis 70.000 Euro gehen an einem gewöhnlichen Sonntag in den Gottesdiensten an Kollekten ein – Gelder, die die Projekte, für die gesammelt wird, fest eingeplant haben. Nun, da die Gottesdienste in unseren Kirchen abgesagt sind, bleiben auch die Klingelbeutel im Schrank. Mit verheerenden Folgen für die Projekte: Ihnen brechen die Finanzmittel, die sie durch die Kollekten erwarten konnten, weg.

 

Wir bitten um freundliche Beachtung. Herzlichen Dank.

03.04.2020