Gottesdienste in unserer Gemeinde

Im Presbyterium haben wir überlegt, wann wir wieder unsere Kirchen zu Gottesdiensten öffnen.


Zur Zeit werden sie an einigen Orten und wenigen Bundesländern wieder geplant. Bestimmte Sicherheitsvorkehrungen müssen dabei eingehalten werden: Begrenzte Besucherzahl, Sicherheitsabstände, Hygienemaßnahmen bis hin zu Mundschutz aller Beteiligten. Abendmahl soll nur gefeiert werden, wenn auch hier vorsichtiges Vorgehen garantiert werden kann. Auch der Gesang müsste entweder wegfallen oder die Sicherheitsabstände noch erhöht werden.


Aus diesem Grund hat das Presbyterium beschlossen, dass wir die Gottesdienste vorerst ausfallen lassen bis von medizinischer und politischer Seite keine Bedenken mehr bestehen.


Wir möchten niemanden zu zusätzlichen Wegen aus geschützten Räumen ermuntern.


Unsere Angebote bleiben bestehen: wenn wir täglich um 19.30 Uhr läuten und eine Kerze aufstellen, sind wir mit vielen muslimischen und jüdischen Menschen im Gebet vereint. Sonntags feiern wir weiterhin unsere Hausgottesdienste nach der Liturgie, die in einigen Geschäften ausliegt und zu verschiedenen weiteren Gelegenheiten verteilt wird. Auf unserer Internetseite sind für jeden Sonntag Gottesdienst-Impulse eingestellt und wir laden zu den Rundfunkgottesdiensten ein.


Wir möchten niemanden gefährden und hoffen deshalb auf Ihr Verständnis für unsere Entscheidung.

26.04.2020