Gottesdienste während der Pandemie

Unsere Kirchengemeinde Brebach-Fechingen/Bliesransbach feiert im August entgegen den Ankündigungen im Gemeindebrief ihre Gottesdienst während der Corona-Pandemie auch weiterhin im Gemeindezentrum Brebach. Allein dort können alle  Vorsichtsmaßnahmen ohne größeren Aufwand eingehalten werden. Das bedeutet insbesondere:


  •     Anmeldung über das Gemeindebüro bei Frau Martin telefonisch oder per E-Mail
  •     Einhaltung von Sicherheitsabständen für die maximal 30 Gottesdienstteilnehmer/-innen.
  •     Kein Gesang während des Gottesdienstes.
  •     Vorerst keine Abendmahlsfeier.



Viele Menschen nehmen weiterhin Rücksicht und halten die vorgeschriebenen oder empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen ein. Damit tragen alle dazu bei, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und so allen Neuerkrankten eine angemessene medizinische Versorgung zu garantieren. Das betrifft nicht nur die an Covid-19 Erkrankten.


Ab September sollen die Gruppen und Kreise in unserer Kirchengemeinde ihre Angebote wieder aufnehmen. Bis dorthin steht fest, welche Auswirkungen die Urlaubssaison gehabt hat.

Dann werden auch voraussichtlich die Gottesdienste in den Gemeindeteilen Fechingen und Bliesransbach wieder aufgenommen, worüber wir uns alle sehr freuen. Denn es fällt uns nach wie vor nicht leicht, so vorsichtig zu bleiben, wo an so vielen Stellen Lockerungen umgesetzt werden. Diese haben jedoch vielfach existentielle Hintergründe, der Gesetzgeber und alle Verantwortlichen müssen entscheiden zwischen gesundheitlichem Wohlbefinden und wirtschaftlichem Notstand, wobei die Einschränkungen auch psycho-soziale Notlagen hervorrufen können. Die Entscheidungen sind sicher oft nicht einfach zu treffen. Jedoch dort, wo Dinge ausfallen können, ohne größeren Schaden anzurichten, können wir alle entsprechend handeln, was wir für unsere Kirchengemeinde auch folgerichtig tun.


Die Angebote im Internet oder die seelsorgerliche Begleitung bleiben davon weiterhin unberührt. Wir bitten im Gegenteil um rege Inanspruchnahme. Die Hausgottesdienste bleiben ebenfalls Bestandteil des Gottesdienstes, der in Brebach gefeiert wird, so dass auch alle, die zuhause sind, am gottesdienstlichen Geschehen teilhaben können.


Die Gemeinde ist unverändert unter den bisherigen Adressen erreichbar, bei Abwesenheit wegen Urlaubs achten Sie bitte auf die Ansagen.

08.07.2020