RÜCKBLICK

Advent und Weihnachten

Ich bin froh und dankbar, dass wir in diesem Jahr Andachten, Advents- und Weihnachtsgottesdienste feiern konnten. Zwar mit Einschränkungen, Maske tragen während des Gottesdienstes, aber es fühlte sich gut an.

 

Ein Highlight war sicher das Überbringen des Friedenslichtes aus Bethlehem, welches dann im Gemeindezentrum bis nach Weihnachten brannte. Wer wollte, konnte sich eine Kerze daran entzünden und mit nach Hause nehmen. Ein herzliches Danke an die Pfadfinder vom VCP Stamm Römer vom Eschberg.

 

Für die vor uns liegenden Monate vertraue ich darauf, dass wir langsam, aber sicher wieder zu einem „normalen“ Gemeindeleben zurückkehren können. Vor allem die Sommermonate wollen wir nutzen, um Ihnen das ein oder andere Angebot an Veranstaltungen zu machen. Auch planen wir besondere Gottesdienste, bitte achten Sie auf unsere Aushänge.

02.03.2022