Diakonie

Unter Diakonie (altgriechisch diakonia ‚Dienst‘ von ‚Diener‘) versteht man alle Aspekte des Dienstes am Menschen im kirchlichen Rahmen (Quelle: Wikipedia).

 

Diakonie bedeutet für mich helfen und für andere da zu sein. Aber so einfach ist es gar nicht zu „helfen“! Wir reden im Diakonieausschuss sehr oft darüber und haben viele gute Ideen, aber mehr als unsere Hilfe anbieten, können wir nicht. Gerne würde ich mehr diakonische Aufgaben erfüllen, aber wie erreiche ich die Menschen, die diese Aufmerksamkeit wirklich brauchen ohne aufdringlich zu erscheinen? Vielleicht helfen dem ein oder anderen meine Worte, um sich vertrauensvoll an unseren Pfarrer Josef Jirasek oder mich zu wenden.

 

Ziehe dich nicht zurück in die Burg deiner Gedanken – teile Freude und Leid mit deinen Nächsten. (Irischer Segensspruch)

 

Heike Schmeer-Theobald, Diakoniekirchmeisterin (Tel. 06 81/9 88 47 21 oder über das Kontaktformular)

 

 

23.05.2014