"Neues entdecken"

Programm der Evangelischen Familienbildungsstätte der Diakonie Saar im 2. Halbjahr

Geburtsvorbereitung für werdende Eltern, Elternkurse „Das Baby verstehen“, Babyclubs, gemeinsames Musizieren für Kinder und ihre Eltern oder Themenabende zu Erziehungsfragen - das Team der Evangelischen Familienbildungsstätte der Diakonie Saar hat das neue Programm für das zweite Halbjahr 2018 vorgelegt.

 

Es gibt zahlreiche Angebote für Menschen ab 50, die in kleinen Gruppen ihren eigenen PC oder das Smartphone besser kennenlernen möchten, Gesprächskreise und Kurse zu den Themen Kommunikation, Beziehung oder Trauersituation und vielfältige Veranstaltungen für alle, die etwas für die eigene Gesundheit tun möchten. Im Bereich Kreativität wird mit dem Fotoapparat, mit Stoffen oder Filz gearbeitet. Außerdem veranstaltet die Einrichtung des DWSAAR Fortbildungen für Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit und für Tagesmütter. Es sind auch zahlreiche neue Kurse und Vorträge im Programm.

 

„Unsere Familienbildungsstätte ist ein kinder- und familienfreundlicher Ort der Bildung und Begegnung. Bei uns können Sie Sie Ihre Alltags- und Erziehungskompetenzen stärken, Neues entdecken, Unterstützung bei Umbrüchen und veränderten Lebenssituationen erhalten und mit anderen Menschen in Kontakt kommen“, schreibt Anke Schröder, die Leiterin der Einrichtung, im Vorwort. Gerne beraten die Mitarbeitenden Interessierte bei der Suche nach einem Wunschkurs oder nehmen sich Zeit für Ideen und Anregungen.

 

Die Kurse finden in der Evangelischen Familienbildungsstätte, Mainzer Straße 269 in Saarbrücken sowie in Gemeindezentren und diakonischen Einrichtungen im Saarland statt. Das ausführliche Programmheft kann angefordert werden unter der Telefonnummer 0681 61348 oder per E-Mail: fambild-sb <at-Zeichen> dwsaar <Punkt> de. Die Kurse sind auch im Internet buchbar: www.familienbildung-saar.de