Technischer Hinweis für die Nutzer unseres Feeds

Unsere Feed-Adresse hat sich geändert. Bitte aktualisieren Sie die Feed-Adresse in Ihrem Feedreader über das Feed-Symbol in der rechten Spalte unten (siehe ggf. dazu hier).

 

Wenn Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben oder Unterstützung brauchen, melden Sie sich - z. B. über unser Kontaktformular.

18.03.2019

 

 

Das aktuelle Gemeindeforum März/April/Mai 2019 kann ab jetzt heruntergeladen werden.

 

 17.03.2019

Angedacht

...von Pfarrer Josef Jirasek

Liebe Gemeinde,

 

die Passionszeit beginnt in wenigen Tagen. Sie wird immer noch von vielen bewusst gelebt. Sehr unterschiedlich, sehr individuell.

 

Der Verzicht auf irgendetwas gehört für viele mit dazu. Süßigkeiten stehen wahrscheinlich an oberster Stelle, Alkohol auch. Ganz verzichten oder zumindest teilweise. Das fällt nicht ohne weiteres leicht.

 

Sieben Wochen ohne. Mehrere Organisationen bieten Fastenaktionen an. Eine führt sogar genau diesen Namen. „Sieben Wochen ohne“, jedes Jahr mit einem anderen Schwerpunkt. „Sieben Wochen ohne Lüge“ heißt der in diesem Jahr. Kann man schon mal drüber nachdenken. Wer hat nicht schon irgendwann einmal zu einer Notlüge gegriffen?

weiter ...

19.03.2019

Jeder neue Tag ist ein Gewinn

Der erste Tag im neuen Jahr weckt meist neue Hoffnungen und auch Erwartungen. Sie zu erfüllen liegt meist an uns selbst.

 

Jeder neue Tag ist ein Geschenk, eine tägliche Bescherung, die wir dankbar annehmen sollten. Jeder Tag bietet die Chance zum gelebten Miteinander.

 

Wir feiern bestimmte Tage zur Erinnerung, zum Gedenken an besondere persönliche, kirchliche und nationale Feiertage. Vor mehr als 2000 Jahren war die christliche Welt fasziniert von einem historischen Ereignis, das bis heute in unsere Zeit nachklingt.

 

Lesen Sie Herbert Poppek hier weiter ...

19.03.2019

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag am 1. März

Kommt, alles ist bereit! Zum Weltgebetstag 2019 aus Slowenien

„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 1. März 2019. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf.

weiter ...

19.03.2019

AUSBLICK

Ökumenische Kinderkirche

Zur nächsten Ökumenischen Kinderkirche am Samstag, 16. März laden wir Euch ganz herzlich nach Fechingen, Am Kirchberg 12, 66130 Saarbrücken ein.

 

Von 10 bis 12 Uhr singen, basteln, spielen wir und Ihr werdet wieder viel Freude haben an dieser Kinderkirche im Raum unter dem Kindergarten.

 

Am 13. April treffen wir uns dann wie in jedem Jahr am Samstag vor Palmsonntag in Bübingen, im Gemeinderaum gegenüber der katholischen Kirche.

Euer Team: Helmut Willems, Silke Theobald, Dorothée Heuke, Maximilian Schiffler, Josef Jirasek und natürlich Jakob, der Rabe.

 

19.03.2019

AUSBLICK

Passionsandachten und Autofastenaktion

Am Aschermittwoch um 11 Uhr wird die diesjährige AutofastenAktion in unserer Kirchengemeinde eröffnet. Auf dem Platz vor dem Gelben Salon erwarten wir neben Peter Gillo weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

 

Die dramatischen Folgen des Klimawandels sind überall immer mehr spürbar. Um das Klima zu schützen, kann jeder Mensch einen Beitrag leisten. Deshalb laden evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer in Deutschland und Luxemburg auch in diesem Jahr wieder dazu ein, während der Fastenzeit vom 6. März bis zum 20. April die eigene Mobilität und das Verhältnis zum Automobil zu überdenken. Weitere Informationen und Anmeldung zur Aktion: www.autofasten.de.

 

Die Anmeldung ist ab Anfang Februar möglich.

 

In unserer Kirchengemeinde beteiligt sich eine Gruppe aktiv an der Autofastenaktion. Wer mitmachen will, kann sich gerne an Josef Jirasek wenden.

 

Natürlich wird die Thematik auch im Gottesdienst an Aschermittwoch aufgegriffen. Er ist zugleich Auftakt zu den Passionsandachten, die in den darauffolgenden Wochen jeweils dienstags stattfinden. 

19.03.2019

AUSBLICK

Konfirmationsjubiläum

Im Gemeindezentrum Brebach findet am Palmsonntag, 14.4. 2019, das diesjährige Konfirmationsjubiläum statt. In einem festlichen Gottesdienst, Beginn 10 Uhr, werden die Gemeindemitglieder, die ihr 50./60./70. oder sogar 75. Konfirmationsjubiläum feiern, mit ihrem Konfirmationsspruch eingesegnet und empfangen das Abendmahl.

 

Das Gemeindebüro wird sich sehr bemühen, möglichst viele Jubilare zum Mitfeiern einzuladen. Wenn wir Sie aber nicht in unseren Kirchenbüchern ausfindig machen können oder wenn Sie in einer anderen Gemeinde (als Brebach-Fechingen-Bliesransbach) konfirmiert wurden, dann wenden Sie sich bitte an Frau Bast in unserem Gemeindebüro (Tel.: 0681 872596).

 

Im Anschluss an den Gottesdienst sind Sie zu einem Sektempfang eingeladen. Im Gemeindesaal bieten wir Ihnen die Gelegenheit zu einem Mittagessen. Zum Kaffee wird es ein reichhaltiges Kuchenbuffet geben - alles zu den von Ihnen gewohnten, moderaten Preisen. 

Heike Schmeer-Theobald

19.03.2019

AUSBLICK

Kleidersammlung für Bethel

Vom 18. bis 23. März führen wir wieder eine Kleidersammlung für Bethel durch.

 

Folgende Abgabestellen sind eingerichtet:

 

Brebach: täglich

Ev. Gemeindezentrum: Jakobstraße 12–16

 

Fechingen: 20.03., 14 - 17 Uhr

Mehrzweckraum unter dem Kindergarten

 

Bliesransbach: 20.03., 15 - 17 Uhr

Ev. Kirche: In den großen Reben 9

___________________________

 

Was kann in die Kleidersammlung?

Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten - jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln).

Nicht in die Kleidersammlung gehören:

Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte.

19.03.2019 

AUSBLICK

Konfirmation 2019

 Am 5. Mai, wie immer zwei Wochen nach Ostern, ist es wieder so weit. 7 Jungs und 4 Mädchen aus unserer Kirchengemeinde werden anlässlich ihrer Konfirmation ihren christlichen Glauben bekennen.

 

Den Gottesdienst werden sie selbst vorbereiten und halten, er beginnt um 10 Uhr in der evangelischen Kirche Fechingen. Im Mittelpunkt steht neben dem Bekenntnis das gemeinsame Abendmahl und die Einsegnung der Konfirmandinnen und Konfirmanden. 

19.03.2019 

AUSBLICK

Der Bibelkreis trifft sich

jeweils mittwochs, am 27. März, 10. April und 22. Mai, um 19:30 Uhr im Gelben Salon in Brebach.

 

Grundlage unserer Gespräche sind biblische Texte. Wir legen sie aus auf unsere Gegenwart, beleuchten ihren geschichtlichen Hintergrund, stellen auch kritische Rückfragen und verabschieden uns am Ende immer um mindestens eine neue Erkenntnis und Erfahrung reicher.

Sind Sie dabei?

19.03.2019

 

 

AUSBLICK

Herzliche Einladung zum Gemeindekaffee

Hilfe bei der Durchführung des Gemeindekaffees gesucht!

Die Evangelische Kirchengemeinde Brebach-Fechingen-Bliesransbach bietet seit Jahren am 1. Sonntag im Monat einen Nachmittag zum Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen, offen für alle Bürger der Gemeinde.

 

Damit in diesem Jahr alle Termine möglich sind, braucht es noch Helfer aus der Gemeinde, die gern ihre Zeit für diese Sache zur Verfügung stellen. Die Organisatoren suchen auf diesem Weg noch Freiwillige (2 Personen an einem Termin), die sich an einem Sonntagnachmittag für die Gemeinschaft engagieren möchten.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich bitte bei Familie Müller-Adams: Tel. 06893 2379 oder E-Mail: muelleradams <At-Zeichen> web <Punkt> de.

 

Die nächsten Gemeindekaffees sind am: 3. März 2019, 7. April, 2. Juni, ab 14.30 Uhr im Raum unter dem Kindergarten.

 

Wir freuen uns auf Gäste aus Bliesransbach - Brebach - Fechingen und anderswo.

 

Ein „Taxi“ erwartet Sie am Fuß des Kirchberges. Auch ein Abholen von zuhause ist möglich. Telefon: wie oben angegeben. 

19.03.2019  

AUSBLICK

"Modenschau" beim Gemeindekaffe Fechingen

Am Sonntag, 7. April 2019, wird es während des Gemeindekaffees einen besonderen „Leckerbissen“ geben: Günter Nieser zeigt aus seinem reichhaltigen Fechinger Archiv Fotos, auf denen Brautleute und Konfirmanden in ihren festlichen Kleidern zu sehen sind. Das älteste Foto zeigt ein Brautpaar von 1884, das jüngste die Konfirmanden des Jahres von 1981. Vielleicht wird ja die eine oder der andere der Gäste eine Vorfahrin, einen Vorfahr auf den Fotos erkennen.

Heinz Josef Müller-Adams  

19.03.2019  

AUSBLICK

2.-3. + 5.Juli 2019 Urlaub ohne Koffer

Sie möchten jemandem etwas schenken wissen aber nicht, was? Dann haben wir eine gute Idee für Sie: Schenken Sie einen Gutschein zur Teilnahme an 1, 2 oder 3 Tagen „Urlaub ohne Koffer“. Für Anmeldung oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die ev. Kirchengemeinde Brebach-Fechingen, Waldemar Pogodski 0681-8739425 oder Sieglinde Bast 0681-872596.

 

Gutscheine gibt es über 20 € (1 Tag), 40 € (2 Tage) oder 50 € (3 Tage).

19.03.2019  

Neuanfang im Dunkelcafé im Gemeindezentrum Brebach

Bitte um Anmeldung zur besseren Planung

Am Sonntag, 10. März öffnet um 15 Uhr wieder das Dunkelcafé im Jugendclub der evangelischen Kirchengemeinde in der Jakobstr. 12-16 in Brebach. 

 
Nachdem das alte Team aus beruflichen Gründen nach Nürnberg umgezogen ist, hat man mit Silvie Weiskircher und Heinz Peter Engels zwei ganz besondere Mitstreiter gewonnen. 

weiter ...

15.02.2019

AUSBLICK

Einige besondere Gottesdienste

Auch in den kommenden Monaten ist wieder einiges in Planung:

 

Weltgebetstag am 1. März. Hier zeigt sich, wie groß die weltweite christliche Gemeinschaft ist und was uns alle zusammenführt und in unserem Glauben bestärkt.

 

Fastnachtsgottesdienst am 2. März. Güdinger Garde und verboozte Gottesdienstbesucher/-innen - eine besondere Atmosphäre. Manche sagen: Gäbe es immer etwas zu essen, dann käme ich auch öfter zum Gottesdienst. An diesem Abend gibt es etwas zum Essen: Dibbelabbes. Also: ein guter Grund dabei zu sein. Die Predigt ist hier zumindest teilweise in platt gehalten, am Pfingstsonntagmorgen sieht das nochmal ganz anders aus. Da ist der Mundartgottesdienst vom ersten bis zum letzten Wort ganz auf saarländisch.

 

• Davor allerdings erwartet uns noch der Osternacht-Taizé-Gottesdienst und

 

• der Radiogottesdienst am Ostermorgen. Da dieser Gottesdienst unter Beteiligung der Kulturvereinigung Fechingen direkt nach den Nachrichten des Saarländischen Rundfunks beginnt, bitten wir alle Gottesdienstbesucher/-innen spätestens um 9.40 Uhr da zu sein. 

Das Thema wird natürlich von Karfreitag und Ostern bestimmt, in diesem Jahr in Verbindung mit einer Ausstellung der Brebacher Geschichtswerkstatt, die alte Fotos von Brebach zeigt. Die Katechumenen werden dazu ebenfalls ihren besonderen Beitrag leisten.

 

• Am 30. Mai, am Himmelfahrtstag machen wir uns wieder auf den Weg und

 

• im Juni wird in zwei Literaturgottesdiensten das Werk „Die Nacht, als ich sie sah“ des slowenischen Schriftstellers Drago Jančar in Beziehung gesetzt zu biblischen Aussagen und Fragestellungen.

 

Das ist nur eine kleine Auswahl. Vielleicht fallen Ihnen noch ganz andere Gottesdienst-Formen ein. Gemeinsam können wir überlegen, wie sie umgesetzt werden können. 

19.03.2019

AUSBLICK

Fotoausstellung zum alten Brebach

Die Geschichtswerkstatt präsentiert mit dem KunstRaumBrebach

Seit vielen Jahren werden in der Geschichtswerkstatt Brebach historische Fotos von Brebach gesammelt, digitalisiert und gehütet. Aus einer Auswahl dieser Aufnahmen entsteht jedes Jahr der ortsgeschichtliche Kalender zu Brebach.

 

Zum 20-jährigen Jubiläum des Kultur- und Lesetreff Brebach druckte der KunstRaumBrebach einige dieser Fotos auf einem alten Drucker großformatig und stellte sie zum Fest in der Bücherei aus.

 

Da die Bilder dort nicht hängen bleiben konnten, entstand die Idee, sie an einem anderen gut zugänglichen Ort zu zeigen. Zusammen mit Josef Jirasek werden KunstRaumBrebach und Geschichtswerkstatt Brebach im Evangelischen Gemeindezentrum eine Ausstellung gestalten. Katechumenen werden den Bogen in die Zukunft schlagen. Am 9. April 2019 um 16 Uhr öffnet die Ausstellung und kann erstmals besucht werden. Sie wird voraussichtlich bis Ostern gezeigt.

 

Harald Glaser und Ulrike Schäfer

19.03.2019 

AUSBLICK

Ablauf des Poetry-Slam-Workshops am 11. Mai

• 10 Uhr Vorstellung des Leiters sowie der Teilnehmer

 

• Präsentation: Was ist Poetry Slam? Was unterscheidet Slam Poetry von „normaler“ Literatur? Erarbeitung von Text- und Performance-Kriterien

 

• Grundfrage: Wie komme ich von einem Thema zur Textidee und von dort aus zu einer Umsetzung?

 

• Erste Schreibübungen

 

• Mittagessen

 

• Weitere Schreibübungen und Performance des Geschriebenen

 

Eventuell werden auch Ergebnisse im Gottesdienst oder in der Nacht der Kirchen vorgetragen. Aber nur, wer das auch gerne möchte. 

19.03.2019 

Die Abendmahlsfeier in Brebach-Fechingen-Bliesransbach

Welche Formen der Austeilung passen zu uns?

 In seiner letzten Sitzung hat sich der Gottesdienstausschuss unserer Gemeinde mit einem zentralen Element gottesdienstlicher Feier beschäftigt: mit dem Abendmahl.

 

Grund dafür sind die unterschiedlichen denkbaren Formen der Austeilung, die auch in Brebach-Fechingen-Bliesransbach in den letzten Jahren und Jahrzehnten immer wieder einmal praktiziert wurden.

 

Nun aber verändert sich jede Gemeinde auf dem Weg durch die Zeit, und so ist es sinnvoll, ab und zu inne zu halten und entstandene Gewohnheiten zu reflektieren.

weiter ...

19.03.2019

AUSBLICK

  

Herzliche Einladung

 

zur gemeinsamen Feier der Geburtstage

von Januar, Februar und März

am Montag, 1. April 2019, 15:00 Uhr

im Evangelischen Gemeindezentrum Brebach

 

Terminkalender aller Bliesransbacher Vereine

Was haben die Vereine in Bliesransbach für wann geplant?

 

Den Terminkalender aller Bliesransbacher Vereine kann man jetzt auch bei uns aufrufen über "Empfehlungen/Links" -> "Ortsleben".

21.01.2019

 

Kirchentag 2019 in Dortmund

 

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund zum Deutschen Evangelischen Kirchentag erwartet. 2.000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen zu aktuellen Themen wie Migration, Digitalisierung, Europa usw. Dabei sein lohnt sich! 

Dauerkarte 98 Euro,

ermäßigte 54 Euro

Familien 158 Euro.

Der Fahrausweis für das gesamte Ruhrgebiet ist inklusive.

 

Übernachtung entweder in der Gruppe auf Luftmatratze etc. in Schulen oder in Privatquartieren (27 Euro p.P./49 Euro pro Familie).

 

Busfahrt ab Saarland (genaue Bedingungen nach Ende der Anmeldephase ab Anfang Mai) ca. 40 Euro. Anmeldung jetzt bei: daniela <Punkt> boerger <at-Zeichen> ekir <Punkt> de

 

 

Besuch der zukünftigen Schulkinder im Seniorenheim Güdingen

Am 5. Februar besuchten die zukünftigen Schulkinder das Seniorenheim „Haus Sonnabend“ in Güdingen. Sie wurden sehr herzlich von den Bewohnern des Seniorenheims in einem Stuhlkreis empfangen. Die Kinder stellten sich anhand eines Begrüßungsliedes vor und sangen gemeinsam mit den Bewohnern einige bekannte Lieder, unter anderem ein Geburtstagslied für eine Seniorin und für ein Kind aus unserer KiTa, welches vor einigen Tagen Geburtstag hatte.

 

Um mit den Leuten in Kontakt zu treten, ...

weiter ...

19.03.2019

Hausabendmahl

Immer wieder wird die Frage gestellt, ob Abendmahlsfeiern auch außerhalb des regulären Gottesdienstes möglich sind.

 

Ja, für alle, die die Gottesdienste nicht aufsuchen können, besteht die Möglichkeit eines Hausabendmahles. Sagen Sie einfach Bescheid.

 

Vielleicht nehmen wir auch irgendwann den Brauch aus der orthodoxen Kirche auf, den ich während meiner Studienzeit in Mainz kennenlernen durfte. Dort wurden restliche, äußere Teile des Brotlaibs nach der Abendmahls-Liturgie an die Gläubigen verteilt und von diesen sofort gegessen oder – etwa für daheimgebliebene kranke oder ältere Menschen – mit nach Hause genommen.

 

Auf diese Weise hatten alle Anteil an dem gottesdienstlichen Geschehen. Ich finde, das ist eine Praxis, über die wir durchaus nachdenken könnten.  

Josef Jirasek

Einladung zur Mitarbeit

Haben Sie eine Vorstellung, wie Gemeinde aussehen soll? Haben Sie eine Idee, die Sie gerne in die Tat umsetzen würden? Wollen Sie die Jugendarbeit mit aufbauen oder die wieder beginnende Kinderkirche mit beleben?


Melden Sie sich einfach, unter dem Menüpunkt "Kontakt" unserer Webseite finden Sie viele Kontaktadressen. Wir sind alle Kirchengemeinde. Je mehr mitmachen, umso schöner kann es nur werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Gemeindeforum 

> Gemeindeforum März/April/Mai (Ausgabe 2) 2019 <

gibt es ab jetzt hier auch online.