Das aktuelle Gemeindeforum März / April / Mai kann ab jetzt heruntergeladen werden.

 

 


!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HERZLICHE EINLADUNG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

zu einem besonderen Orgelkonzert
am
Sonntag, 08. April,
um 18 Uhr
in
der evangelischen Kirche Fechingen
Am Kirchberg 8, 66130 Saarbrücken

 Die in Seoul geborene Ahyun Yu
spielt Werke von
J.C.F. Fischer, J. Pachelbel, F. Mendelssohn und J.S. Bach
Für alle, die klassische Musik
lieben oder kennenlernen wollen.
Es lädt ein: 유아현
 
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HERZLICHE EINLADUNG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruppenfotos vom Konfirmationsjubiläum 2018

... in der Bildergalerie, auch zum Herunterladen in Originalgröße.

26.03.2018

Angedacht

...von Pfarrer Josef Jirasek

Liebe Gemeinde,

 

zu Beginn der Passionszeit. erreicht Sie dieser Gemeindebrief. Wir können in den nächsten Wochen darüber nachdenken und ins Gespräch kommen, was christlichen Glauben ausmacht. Gerade in dieser vorösterlichen Zeit wird das doch besonders sichtbar.

 

Christlicher Glaube bezieht jeden Menschen ein. Es ist kein Glaube allein für die Sieger, für die, denen alles gelingt. Auch nicht für die, die am frömmsten leben oder jede gottes-dienstliche Veranstaltung besuchen. Ich muss dabei immer wieder an die Aussage eines Bekannten denken, der mir vor vielen Jahren einen Grund nannte, weshalb er sich sein Bein gebrochen hatte: „Ich war die letzten Wochen nicht mehr im Gottesdienst.“

weiter ...

18.03.2018

RÜCKBLICK

Gottesdienste und andere Feste

Die Gemeinde lebt. In den vergangenen Monaten seit Dezember ist schon wieder so viel geschehen. Nach den vielen adventlichen und weihnachtlichen Veranstaltungen, die von den Frauenkreisen, dem Kirchbautreff, dem Club für ältere Mitbürger, dem Kinderkirchen-Team oder den Konfirmandengruppen am 1. und 2. Advent verantwortet wurden, endete das alte Jahr mit einem viel beachteten Gottesdienst der Presbyterinnen und Presbyter. Auch das neue Jahr begrüßten wir mit einer festlichen Veranstaltung, begleitet vom Musikverein Saarbrücken-Brebach, Sektempfang und Neujahrsessen.

weiter ...

18.03.2018

RÜCKBLICK

Aus dem Presbyterium

 

Veränderungen hat’s gegeben im Presbyterium und mit einem lachenden und weinenden Auge haben wir sie zur Kenntnis genommen.

 

Diana Hoffmann schreibt: „Liebes Presbyterium, wie schon in der Oktobersitzung besprochen, möchte ich zum 01.01.2018 mein Amt als Presbyterin niederlegen.

 

Es ist für mich keine leichte Entscheidung gewesen, die ich da treffen musste. Aus beruflichen und privaten Gründen bin ich leider nicht mehr in der Lage, mein Amt so auszuführen, wie ich es mir immer gewünscht habe. … Deshalb möchte ich lieber jemand anderem die Möglichkeit geben, sich im Presbyterium mit mehr Zeit und Engagement einzubringen. Ich hoffe, Ihr versteht meine Entscheidung. Ich wünsche Euch für die Zukunft alles Gute, konstruktive Gespräche und Gottes Segen.“

weiter ...

18.03.2018

Club für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger

Jeden Dienstag treffen sich Frauen und Männer ab 15 Uhr im Gemeindezentrum Brebach. Hier kommt man ins Gespräch, hört Geschichten und kleinen Vorträgen zu, singt, bewegt sogar die Glieder, sofern sie eingerostet sind, und isst nicht zuletzt ein leckeres Mahl, vom Küster eigenhändig zubereitet. Kommen Sie einfach vorbei, es lohnt sich. Ansprechpartnerin ist Elke Braun, Tel. 06897 919928.

Eindrücke von Faasend 2018

18.03.2018

Zeichen des Friedens

Als an Heiligabend unser Pfarrer kurz vor seinem Segensspruch die zahlreich erschienenen Kirchgänger aufforderte, ein Zeichen des Friedens durch gegenseitiges Händereichen zu geben, verband es mancher mit einem freundlichen Lächeln. Es war wie ein Aufblitzen eines Bergkristalls, der von einem Strahl der Sonne getroffen worden war. Ein zarter Händedruck bestätigte den guten Willen zum inneren und äußeren Befrieden mit seinen Nachbarn.

 

Selbstsüchtige Staaten und ein Verfolgen Andersgläubiger schaffen auch mit Waffen keinen Frieden. Einen gläubigen Christen verwundert dieses Verhalten der Täter und der durch Hetze Verführten. Was sagt ihnen ihr Gewissen und wie befreit fühlen sie sich nach ihren teils unmenschlichen Taten? Darüber vermögen sie weder zu lächeln noch zu lachen, geschweige denn jemandem die Hand zum Frieden zu reichen.

Lesen Sie Herbert Poppek hier weiter ...

18.03.2018

AUSBLICK

Herzliche Einladung

an alle Frauen in unserer Kirchengemeinde zum FrauenTreff in Brebach.

 

Wir treffen uns einmal im Monat, montags um 15.00 Uhr im Gelben Salon.

 

Hier die Termine: 12. März, 23. April und 28. Mai.

Heike Schmeer-Theobald

AUSBLICK

Konfirmationsjubiläum

Im Gemeindezentrum Brebach findet am Palmsonntag, 25. März 2018, das diesjährige Konfirmationsjubiläum statt. In einem festlichen Gottesdienst, Beginn 10 Uhr, werden die Gemeindemitglieder, die ihr 50./60./70. oder sogar 75. Konfirmationsjubiläum feiern, mit ihrem Konfirmationsspruch eingesegnet und empfangen das Abendmahl.

 

Das Gemeindebüro wird sich sehr bemühen, möglichst viele Jubilare zum Mitfeiern einzuladen. Wenn wir Sie aber nicht in unseren Kirchenbüchern ausfindig machen können oder wenn Sie in einer anderen Gemeinde (als Brebach-Fechingen-Bliesransbach) konfirmiert wurden, dann wenden Sie sich bitte an Frau Bast in unserem Gemeindebüro (Tel.: 0681 872596).

 

Im Anschluss an den Gottesdienst sind Sie zu einem Sektempfang eingeladen. Im Gemeindesaal bieten wir Ihnen die Gelegenheit zu einem Mittagessen. Zum Kaffee wird es ein reichhaltiges Kuchenbuffet geben - alles zu den von Ihnen gewohnten, moderaten Preisen.

 

Heike Schmeer-Theobald

AUSBLICK

Ökumenische Kinderkirche

Zur nächsten Ökumenischen Kinderkirche am Samstag, 24. März, laden wir Euch ganz herzlich nach Bübingen in den katholischen Kindergarten ein. Von 10-12 Uhr singen, basteln, spielen wir zu einem Thema und Ihr werdet wieder viel Freude haben an dieser Kinderkirche, einen Tag vor Palmsonntag.

 

Die darauffolgenden Termine sind jeweils in Fechingen, Am Kirchberg 12, 66130 Saarbrücken, und zwar am 21. April und am 26. Mai.

 

Euer Team: Helmut Willems, Silke Theobald, Dorothée Heuke, Maximilian Schiffler, Josef Jirasek und natürlich Jakob, der Rabe.

Euer Team: Helmut Willems, Silke Theobald, Dorothée Heuke, Maximilian Schiffler, Josef Jirasek und natürlich Jakob, der Rabe.

AUSBLICK

Kleidersammlung für Bethel

Vom 19. bis 24. März führen wir wieder eine Kleidersammlung für Bethel durch.

 

Folgende Abgabestellen sind eingerichtet:

 

Brebach: täglich

Ev. Gemeindezentrum: Jakobstraße 12–16

 

Fechingen: 21.03., 14 - 17 Uhr

Mehrzweckraum unter dem Kindergarten

 

Bliesransbach: 21.03., 14 - 18 Uhr

Ev. Kirche: In den großen Reben 9

___________________________

 

Was kann in die Kleidersammlung?

Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten - jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln).

Nicht in die Kleidersammlung gehören:

Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte.

 

AUSBLICK

Konfirmation 2018

Am 15. April, wie immer zwei Wochen nach Ostern, ist es wieder so weit. 3 Jungs und 2 Mädchen aus unserer Kirchengemeinde werden anlässlich ihrer Konfirmation ihren christlichen Glauben bekennen.

 

Den Gottesdienst werden sie selbst vorbereiten und halten, er beginnt um 10 Uhr im Gemeindezentrum in Brebach.

 

Im Mittelpunkt steht neben dem Bekenntnis das gemeinsame Abendmahl und die Einsegnung der Konfirmandinnen und Konfirmanden.

 

Auf diesen Tag freuen sich: Lukas Gehring, Enrico Paci, Marlon Paci aus Brebach sowie Leonie Simonis und Celine Soiné aus Bliesransbach.

 

AUSBLICK

Der Bibelkreis trifft sich

jeweils mittwochs, 28. März, 25. April und 23. Mai, um 19:15 Uhr im Gelben Salon in Brebach.

 

Grundlage unserer Gespräche sind biblische Texte. Wir legen sie aus auf unsere Gegenwart, beleuchten ihren geschichtlichen Hintergrund, stellen auch kritische Rückfragen und verabschie-den uns am Ende immer um mindestens eine neue Erkenntnis und Erfahrung reicher.

Sind Sie dabei?

AUSBLICK

Herzliche Einladung zum Gemeindekaffee

Sonntags, 4. März, 8. April, 6. Mai 2018 ab 14.30 Uhr im Raum unter dem Kindergarten in Fechingen.


Wir freuen uns auf Gäste aus Bliesransbach - Brebach - Fechingen .


Ein „Taxi“ erwartet Sie am Fuß des Kirchberges.

 

Dunkelcafé im Gemeindezentrum Brebach

Die nächsten Öffnungszeiten sind am 29./30. April, 27./28. Mai und am 24. Juni.

 

Sonntags ab 15 Uhr Kulturprogramm, montags Schulklassen und andere Gruppen, nach vorheriger Anmeldung unter:

 

Thomas Pracht

Handy: 0175-3896888

E-Mail: pracht-thomas <at> t <minus> online <punkt> de

AUSBLICK

19./20.+22. Juni 2018   Urlaub ohne Koffer

Die Evangelische Kirchengemeinde Brebach-Fechingen in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helfern bietet für Gemeindeglieder Urlaub auf eine andere Art und Weise an.

 

Zum neunten Mal nun laden wir unsere Gemeindeglieder, ob alt oder jung, zu vergnügten, abwechslungsreichen und unterhaltsamen Urlaubstagen herzlich ein!

weiter ...

AUSBLICK

45 Jahre Gemeindezentrum Brebach

Am 18. und 19. August feiern wir in Brebach ein ganz besonderes Jubiläum. Am 19. August 1973 wurde das Gemeindezentrum Brebach offiziell in einem Gottesdienst eingeweiht. Genau 45 Jahre danach erinnern wir uns daran mit einem Fest, das bereits samstags beginnt und sonntags mit einem Gottesdienst fortgesetzt wird.

 

Im Vorbereitungskreis wurde bereits vieles angedacht. Zeitzeugen sollen zu Wort kommen, bekannte Gesichter aus der damaligen Zeit, die für die Errichtung des Gebäudes verantwortlich waren oder den Eröffnungsgottesdienst mitgefeiert haben.

weiter ...

Hausabendmahl

Immer wieder wird die Frage gestellt, ob Abendmahlsfeiern auch außerhalb des regulären Gottesdienstes möglich sind.

 

Ja, für alle, die die Gottesdienste nicht aufsuchen können, besteht die Möglichkeit eines Hausabendmahles. Sagen Sie einfach Bescheid.

 

Vielleicht nehmen wir auch irgendwann den Brauch aus der orthodoxen Kirche auf, den ich während meiner Studienzeit in Mainz kennenlernen durfte. Dort wurden restliche, äußere Teile des Brotlaibs nach der Abendmahls-Liturgie an die Gläubigen verteilt und von diesen sofort gegessen oder – etwa für daheimgebliebene kranke oder ältere Menschen – mit nach Hause genommen.

 

Auf diese Weise hatten alle Anteil an dem gottesdienstlichen Geschehen. Ich finde, das ist eine Praxis, über die wir durchaus nachdenken könnten.  

Josef Jirasek

Die Grippewelle hatte uns alle erfasst. Viele öffentliche Einrichtungen mussten Notpläne erstellen. In Schulen oder Busunternehmen wurde improvisiert, um möglichst vielen gerecht zu werden.

 

Auch unsere Kita war betroffen. In den ersten Wochen des neuen Jahres waren Mitarbeitende abwechselnd erkrankt, aber auch viele Kinder mussten das Bett hüten.

weiter ...

18.03.2018

Besondere Gottesdienste und was Ihnen einfällt

Im Laufe des Jahres feiern wir immer wieder besondere Gottesdienste. Für die einen sind sie eine willkommene Abwechslung, andere denken ein wenig mit Wehmut an frühere, gottesdienstliche Erfahrungen.

 

Wahrscheinlich gibt es keine Gottesdienstform, die allen gerecht werden würde. Es zeigt sich allerdings immer wieder, dass gerade die besonderen Gottesdienste in der Regel von mehr Menschen aufgesucht werden.

weiter ...

18.03.2018

Einladung zur Mitarbeit

Haben Sie eine Vorstellung, wie Gemeinde aussehen soll? Haben Sie eine Idee, die Sie gerne in die Tat umsetzen würden? Wollen Sie die Jugendarbeit mit aufbauen oder die wieder beginnende Kinderkirche mit beleben?


Melden Sie sich einfach, unter dem Menüpunkt "Kontakt" unserer Webseite finden Sie viele Kontaktadressen. Wir sind alle Kirchengemeinde. Je mehr mitmachen, umso schöner kann es nur werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Gemeindeforum 

> Gemeindeforum März / April / Mai (Ausgabe 2) 2018 <

gibt es ab jetzt hier auch online.