Es gibt Neuigkeiten aus der evangelischen Kita Sonnenblume

Seit Oktober 2021 hat sich das Team in unserer schönen ev. Kita verändert. Im Oktober 2021 sind zwei neue Fachkräfte dazugekommen, im Januar 2022 und im März 2022 zwei weitere Fachkräfte. Somit hat sich unser Team komplett verändert.

 

Im Zuge dieser Umpersonalisierung hat sich viel verändert. Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen derzeit im Bildungsbereich „Körper, Bewegung und Gesundheit“. Wir bereiten den Kindern täglich ein gesundes Frühstück zu, auch backen wir jeden Montag mit den Kindern zusammen ein Vollkornbrot. Wir gehen fast täglich in die Turnhalle zum Turnen, Toben, Tanzen und jeden Mittwoch in den Wald. Im Mai bekommen wir vom Förderverein unserer Kita einen Krippenwagen, somit können wir ab Mai mit der kompletten Kita in den Wald gehen und den Waldtag noch mehr ausdehnen. Die Kinder nutzen sehr gerne unser schönes Außengelände und freuen sich täglich, je nach Wetterlage dieses zu nutzen.

 

Neben dem Schwerpunkt „Körper, Bewegung und Gesundheit“ fokussieren wir den Bildungsbereich „Musik“. Durch unsere neue Fachkraft Frau Herrmann werden wöchentlich freitags musikalische Angebote mit allen Kindern durchgeführt. Mit Frau Herrmann haben wir eine Gitarristin gewonnen und fördern auch das instrumentale Interesse der Kinder. Gerne würden wir Ihnen bei Gelegenheit einige Lieder mit unseren Kindern vorsingen.

 

Liebe Grüße Ihre ev. KITA SONNENBLUME

02.06.2022

 

Neue Leiterin

Seit 15. Oktober 2020 ist Laura-Sophie Egger neue Leiterin der KiTa Sonnenblume. Für ein kurzes Bild ihrer Person und ihrer Vorstellungen, die wir aus Datenschutzgründen im Internet nicht veröffentlichen, möchten wir Sie auf die auktuelle Druckausgabe des Gemeindeforums verweisen. Wir bitten um Verständnis.

In jedem Fall herzlich willkommen, liebe Frau Egger, wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen eine erfolgreiche und erfüllte Zeit in Fechingen.

19.12.2020

 

Neuer Elternausschuss

Seit der Wahl im September 2020 stehen die vier Elternvertreterinnen für die nächsten beiden Jahre fest. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie aus Datenschutzgründen bitte der aktuellen Druckausgabe des Gemeindeforums.

 

Und wir gratulieren den Elternvertreterinnen zur Wahl und wünschen Ihnen gute
Erfolge im Engagement für die Belange der Kinder und der Kita Sonnenblume.

19.12.2020

 

Eine Ära geht zu Ende. Danke an Heike Benekam

Seit dem 1. Juli 1992 war sie in unserer Kita Sonnenblume als Erzieherin und Leiterin tätig.

 

Heike Benekam hat viele Kolleginnen und wenige Kollegen in der Kita kommen und gehen sehen. Hat vielen Anstöße mitgegeben für ihr eigenes zukünftiges Arbeiten, weil sie selbst eine sehr engagierte Mitarbeiterin war, mit etlichen neuen Impulsen für ihr eigenes Arbeitsgebiet.

 

Die Stichworte Psychomotorik und Natur-, Religions- und Motopädagogik, multikulturelle Workshops, Schulkinderprojekte usw., die sind mit ihrer 28-jährigen Arbeit in Fechingen verbunden.

 

Einiges führte in den vergangenen Jahren auch zu besonderer Anerkennung, 2002 etwa wurde unserer Kita der Möbel-Martin -Naturschutzpreis verliehen, 2005 kam der Sonderpreis zum Gesundheitspreis des Saarlandes dazu oder 2008 die Grüne Hausnummer des Saarlandes. Andere Projekte wurden ebenfalls sehr erfolgreich umgesetzt.

 

Neben der Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern im Stadtteil, wo die Kita immer wieder präsent war, hat sie auch viele Projekte und Veranstaltungen der Kirchengemeinde mit sehr guten Ideen unterstützt. Den Kindern war’s immer auch ein besonderes Erlebnis, auf unterschiedlichen Feldern aktiv zu werden und für viel Freude zu sorgen.

 

Aus der Zusammenarbeit mit den Eltern erwuchsen Elternabende zu unterschiedlichsten Themen, zu denen auch immer wieder externe Referenten eingeladen wurden.

 

Viele Eltern werden sich gerne an besondere Feste wie die Waldweihnacht erinnern oder die Großeltern an die Großelterntage. Alles Aktionen, die Heike Benekam ins Leben gerufen bzw. am Leben erhalten hat. Im Guckloch, der Kindergartenzeitung, wurde und wird weiterhin alles dokumentiert.

 

Seit dem neuen Kindergartenjahr ist Heike Benekam in einem neuen Kindergarten des VEKIS (Verbund evangelischer Kindertagesstätten im Saarland) tätig und wird auch dort ihre besonderen Fähigkeiten einbringen.

 

Es ist eine ganz neue Erfahrung und es ist zu hoffen, dass es eine sehr gute wird.

 

Nichts anderes jedenfalls wünschen wir Dir, liebe Heike und bei allem, was Du erlebst und an jedem Tag neu Gottes reichen Segen. Der allerdings ist Dir ganz gewiss!

Josef Jirasek

(auch für das Presbyterium)

26.09.2020